ÖGIAIN Weblinks

Weblink49. Gemeinsame Jahrestagung der DGIIN und ÖGIAIN in Innsbruck

…ein kurzer Beitrag zum Kongress. 

Weblink48. Gemeinsame Jahrestagung der DGIIN und ÖGIAIN in Berlin

…..einen Link zur ersten Sendung über den Kongress. 

WeblinkAAEM - Austrian Association of Emergency Medicine

Ziel der AAEM ist die Etablierung des klinischen Sonderfaches Notfallmedizin in Österreich.

WeblinkDGIIN - Deutsche Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin

Die DGIIN hat die Förderung der wissenschaftlichen Forschung, der Lehre und der Krankenversorgung auf dem Gebiet der Internistischen Intensiv- und Notfallmedizin zum Ziel. So sollen Diagnostik- und Behandlunsgoptionen für die zu behandelnden Patienten im Einflussbereich der gesellschaft stetig aktualisiert und verbessert werden.

WeblinkESICM - European Society of Intensive Care Medicine

The European Society of Intensive Care Medicine is an Association of individual persons. The ESICM was founded in March 1982 in Geneva, Switzerland. It is a non-profit making international association.

WeblinkFASIM - Federation Austrian Societies of Intensive Care Medicine

Die FASIM ist die gemeinsame Plattform aller intensivmedizinischen Fachgesellschaften und intensivmedizinischer Arbeitsgruppen Österreichs. Die Gründung erfolgte durch die beiden größten intensivmedizinischen Gesellschaften – die Österreichische Gesellschaft für Internistische und Allgemeine Intensivmedizin und Notfallmedizin (ÖGIAIN) und die Österreichische Gesellschaft für Anaesthesiologie, Reanimation und Intensivmedizin (ÖGARI). Die FASIM gewährleistet mit ihrem breiten Spektrum an Mitgliedern die umfassende Basis für die Vertretung intensivmedizinischer Belange in Österreich.

WeblinkIntensive Care Medicine (Europe)

Organ of European Society of Intensive Care Medicine

WeblinkÖGARI - Österreichische Gesellschaft für Anästhesiologie, Reanimation und Intensivmedizin

Die ÖGARI verfolgt die Förderung und Weiterentwicklung der Anaesthesiologie, Wiederbelebung, Intensivmedizin, Schmerztherapie, Notfallmedizin und Katastrophenmedizin, um die bestmögliche Versorgung der Allgemeinheit auf diesen Gebieten in Österreich zu gewährleisten.

WeblinkÖGIM - Österreichische Gesellschaft für Innere Medizin

Die Österreichische Gesellschaft für Innere Medizin (ÖGIM) ist eine wissenschaftliche fachspezifische Vereinigung von ÄrztInnen, die auf dem Gebiet der Inneren Medizin tätig sind. Sie pflegt dabei eine enge Kooperation mit allen internistischen Additivfächern und Spezialgebieten.

Als Fachgesellschaft übernimmt die ÖGIM dabei Aufgaben in Ausbildung und Fortbildung im Fachbereich der Inneren Medizin und im Bereich der Zusatzfächer. In ihrer Funktion als wissenschaftliche Gesellschaft setzt die ÖGIM Initiativen, die den Wissenstransfer auf dem Gebiet der Inneren Medizin stimulieren und den Wissenszuwachs fördern.

WeblinkÖGP - Österreichische Gesellschaft für Pneumologie

Die Österreichische Gesellschaft für Pneumologie (ÖGP) ist eine wissenschaftliche Gesellschaft in Österreich, die ihre Mitglieder durch exzellente internationale Kontakte, beispielsweise durch Austausch von Wissen, Techniken und aktuellen Meinungen, im eigenen Fachgebiet "up to date" hält. Ziel unserer Gesellschaft ist professionelle Betreuung einschlägiger Patienten unter modernsten wissenschaftlichen und ethischen Gesichtspunkten durch unsere ärztlichen und nichtärztlichen Mitglieder.

WeblinkSchweizerische Gesellschaft für Intensivmedizin

Die Schweizerische Gesellschaft für Intensivmedizin (SGI-SSMI) vertritt als Fachgesellschaft die Interessen der gesamten Intensivmedizin auf nationaler, aber auch internationaler Ebene.

WeblinkSociety of Critical Care Medicine (USA)

In 1970, 29 physicians with a major interest in the care of the critically ill met in Los Angeles to form an organization committed to meeting the needs of such patients. Today, the fruit of their labor -- the Society of Critical Care Medicine (SCCM), a 501(c)(3) nonprofit public benefit corporation -- continues to grow and support all members of the critical care community.

The Chicago-based Society is the leading organization dedicated to ensuring excellence and consistency in the practice of critical care. From heart attack and stroke, to severe respiratory insufficiency, overwhelming infection, burns and gunshot wounds, the SCCM recognizes the unique needs of the critically ill patient of any age -- infant to adult -- and strives to secure the highest quality care for all patients facing life-threatening conditions. Critical care evolved from a historical recognition that patients with acute, life-threatening illness or injury could be better treated if they were grouped into specific areas of the hospital.

WeblinkSpringer Verlag Wien - New York

SpringerMedizin.at
...ist das erste tagesaktuelle B2B-Medizinportal Österreichs
...bietet neue Multimedia-Formate wie Podcast, Vodcast und TV-Banner
...ist die ideale Crossmedia-Ergänzung zu den bewährten Printformaten
...bündelt alle internationalen Springer-Medizinangebote
...zeigt mit allen deutschen Springer-Medizinportalen ungeahnte Größe

Zielgruppen
-Alle niedergelassenen Ärzte und Spitalsärzte
-Gesundheitsinstitutionen, Gesundheitsbehörden und Ämter
-Medizinische Berufsgruppen wie Pfleger, Psychotherapeuten oder Pharmazeuten
-Medizininteressierte Laien