Startseite

Herzlich Willkommen bei der Österreichischen Gesellschaft für Internistische und Allgemeine Intensivmedizin und Notfallmedizin.

Die Gemeinsame Jahrestagung  der ÖGIAIN und der DGIIN 2020 muss aufgrund der Covid 19 Pandemie leider abgesagt werden.

Hier finden Sie Empfehlungen und Konsensuspapiere sowie Links zu den offiziellen Journalen der Gesellschaft.

COVID-19-Pandemie

Derzeit kommt es im Rahmen der aktuellen COVID-19 Pandemie auch in Österreich zu einer dramatischen Zunahme an intensivpflichtigen Patienten, wovon viele mechanische Beatmung  benötigen. Bei der Behandlung dieses Patientenkollektivs sind jedoch besondere Aspekte zu beachten. Kürzlich wurden von den österreichischen intensivmedizinischen Gesellschaften aktuelle Empfehlungen zur intensivmedizinischen Therapie von Patienten mit COVID-19 veröffentlicht. Darüber hinaus gibt es eine Empfehlung der ELSO für den Einsatz von ECMO bei COVID-19 Patienten. Die Links zu diesen Empfehlungen und zu weiterer aktueller Literatur sind im Folgenden angeführt.
Wir werden uns bemühen an dieser Stelle aktuelle Information und existierende SOPs zur Behandlung von COVID-19 Patienten für unsere Mitglieder zur Verfügung zu stellen. 

Univ.Prof.Dr. Michael Joannidis, Präsident
Univ.Prof.Dr. Thomas Staudinger, Vizepräsident
Univ.Prof.Dr. Andreas Valentin, 1. Vizepräsident

 

Von der ÖGIAIN mitgetragene Empfehlungen: 
 
 
Links zu diesem Thema:
 
 

Wissenschaftliche Projektförderung - Ausschreibung für das Jahr 2020

Die ÖGIAIN hat es sich zum Ziel gesetzt, Wissenschaft auf dem Gebiet der Intensivmedizin in Österreich zu fördern. Dazu wird eine jährliche  Projektförderung der ÖGIAIN  ausgeschrieben, die mit mit 20.000,- Euro dotiert ist.

AUSSCHREIBUNG DOWNLOADEN


Veranstaltungen

Datum: 16.11.2020 - 18.11.2020

Wo: Tech Gate Vienna

Hier finden Sie das Programm des größten Notfallkongresses in Österreich für 2020

 

Vorprogramm

 


Datum: 13.12.2020 - 19.12.2020

Wo: St. Gilgen am Wolfgangsee

Liebe Kolleginnen und Kollegen! 

Wir freuen uns, Sie zum sechsten Kurs INTENSIVMEDIZINKOMPAKT 2020 begrüßen zu dürfen.
Das Konzept des Kurses ist es, im Laufe einer Woche die Intensivmedizin möglichst breit theoretisch wie praktisch zu beleuchten. Es werden dabei eine Vielzahl von Themen und Fertigkeiten, die man im täglichen Leben an einer Intensivstation benötigt, praktisch dargestellt und geübt.
Der Kurs ist für KollegInnen gedacht, die schon über etwas intensivmedizinisches Wissen verfügen und dieses umfassend vertiefen wollen. Eine weitere Zielgruppe sind all jene KollegInnen, die sich überlegen, das European Diploma in Intensive Care (EDIC) zu absolvieren.
Ein besonderes Anliegen und Ziel dieses Kurses ist es, medizinisches Hintergrundwissen zur Versorgung kritisch kranker Patienten fokussiert und praxisorientiert zu vermitteln. Die Intensivmedizin wird dabei als umfassendes und interdisziplinäres Fachgebiet dargestellt.

Mit kollegialen Grüßen

PD Dr. Ronny Beer
UK für Neurologie, Medizinische Universität Innsbruck
PD Dr. Martin Dünser, EDIC, DESA
Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Kepler Universitäts Klinikum Linz
PD Dr. Herbert Schöchl
Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin, AUVA Unfallkrankenhaus Salzburg
Dr. Christian Sitzwohl, EDIC
UK für Anästhesie, allgemeine Intensivmedizin und Schmerztherapie, Medizinische Universität Wien
PD Dr. Christian Torgersen, EDIC, DESA
UK für Anästhesiologie, periop. Medizin und allg. Intensivmedizin, Universitätslkinik Salzburg
Prim. Univ. Prof. Dr. Andreas Valentin, MBA
Ärztlicher Krankenhausleiter und Vorstand der Inneren Medizin, Kardinal Schwarzenberg ́sches Krankenhaus Schwarzach